wallfahrt-mutter-gottes

Zurück zur Startseite

Bosnien-Herzegowina
Bulgarien
Dänemark

Deutschland


Estland
Finnland
Frankreich
Griechenland
Grossbritannien
Irland
Island
Italien
Kroatien
Lettland
Liechtenstein
Litauen
Luxemburg
Malta
Mazedonien
Mexiko
Moldawien
Monaco
Montenegro
Niederlande
Norwegen
Österreich
Polen
Portugal
Rumaenien
Russland
San-Marino
Schweden
Schweiz
Serbien
Slowakei
Slowenien
Spanien
Tschechien
Ukraine
Ungarn
Vatikanstadt
Zypern

Der Rosenkranz
Eröffnung freudenreiche R. lichtreiche R.
Kontaktdaten>
Hinweise
Impressum

Wallfahrt zur Mutter Gottes im Bistum Würzburg

Wallfahrtsort

 Bad Neustadt:  
 
Wallfahrt zur Marienkapelle „Maria Dolorosa“ in Bad Neustadt
 
 
Am Rande des Naturparks Bayerische Rhön liegt die Kurstadt Bad Neustadt. An der Saale gelegen kann die Stadt auf eine lange Geschichte zurückblicken.

Die Marienkapelle „Maria Dolorosa“ ist Andachtsstätte der Wallfahrt zur Mutter Gottes.

Ursprünglich lag der Platz außerhalb der Stadtgrenzen. Der kleine Hügel, auf welchem sich die Kapelle befindet, wird von den Neustädtern “Möchshauck“ genannt.

Die Ursprünge der Kapelle liegen gegen Ende des 16. Jahrhunderts. Die Pieta stellt Maria mit ihrem toten Sohn dar.

Die Gründe für die Wallfahrt zur Mutter Gottes sind nicht mehr zur Gänze bekannt. Ein Auslöser dürften aber die Kriegswirren zu den Zeiten der Schwedeneinfälle gewesen sein.

Es finden heute noch Wallfahrten zur Mutter Gottes statt. Die Pilger kombinieren aber den Besuch meistens mit anderen Wallfahrtsstätten, sodass der Bad Neustädter Marienkapelle als Wallfahrtsort eher wenig Bedeutung zu zuschreiben ist.

 
Zurück zum Übersicht

(c) 2009 by wallfahrt-mutter-gottes.de Hinweise Impressum