wallfahrt-mutter-gottes

Zurück zur Startseite

Bosnien-Herzegowina
Bulgarien
Dänemark

Deutschland


Estland
Finnland
Frankreich
Griechenland
Grossbritannien
Irland
Island
Italien
Kroatien
Lettland
Liechtenstein
Litauen
Luxemburg
Malta
Mazedonien
Mexiko
Moldawien
Monaco
Montenegro
Niederlande
Norwegen
Österreich
Polen
Portugal
Rumaenien
Russland
San-Marino
Schweden
Schweiz
Serbien
Slowakei
Slowenien
Spanien
Tschechien
Ukraine
Ungarn
Vatikanstadt
Zypern

Der Rosenkranz
Eröffnung freudenreiche R. lichtreiche R.
Kontaktdaten>
Hinweise
Impressum

Wallfahrt zur Mutter Gottes im Bistum Würzburg

Wallfahrtsort

 Bischwind:  
 
Wallfahrt Maria Hilf Der Soldat Johann Georg Mitnacht kam in türkische Gefangenschaft. Als er den Tod vor Augen hatte, gelobte er, der Mutter Gottes eine Kapelle zu bauen, falls sie ihn aus der Gefangenschaft befreien würde.

In der kommenden Nacht hatte er das Gefühl, durch die Luft zu schweben.

Als er morgens aufwachte, war er wieder in seiner Heimatstadt Bischwind.

Auf einer Anhöhe baute er eine Kapelle für die glückliche Rettung.

 
 
 
Zurück zum Übersicht

(c) 2009 by wallfahrt-mutter-gottes.de Hinweise Impressum