wallfahrt-mutter-gottes

Zurück zur Startseite

Bosnien-Herzegowina
Bulgarien
Dänemark

Deutschland


Estland
Finnland
Frankreich
Griechenland
Grossbritannien
Irland
Island
Italien
Kroatien
Lettland
Liechtenstein
Litauen
Luxemburg
Malta
Mazedonien
Mexiko
Moldawien
Monaco
Montenegro
Niederlande
Norwegen
Österreich
Polen
Portugal
Rumaenien
Russland
San-Marino
Schweden
Schweiz
Serbien
Slowakei
Slowenien
Spanien
Tschechien
Ukraine
Ungarn
Vatikanstadt
Zypern

Der Rosenkranz
Eröffnung freudenreiche R. lichtreiche R.
Kontaktdaten>
Hinweise
Impressum

Wallfahrt zur Mutter Gottes im Bistum Würzburg

Wallfahrtsort

 Dimbach:  
 
Wallfahrt zur Maria de Rosario in Dimbach (Volkach)
 
 
Die Wallfahrtskirche Maria de Rosario ist in Dimbach gelegen, einem Ortsteil der Stadt Volkach am Main im unterfränkischen Landkreis Kitzingen (Bayern).

Die Legende erzählt von einer armen Bauersfrau, die im Jahre 1312 während der Arbeit auf dem Feld ihren kleinen Sohn im Gras ablegte. Während sie sich wieder ihrer Arbeit widmete, hörte sie den Knaben plötzlich laut schreien. Erschrocken sah sie auf und musste mit ansehen, wie ein Wolf das Kind fort trug. Voller Zorn und Verzweiflung stürmte sie in die Kapelle, riss der Muttergottes das Jesuskind aus dem linken Arm und verkündete, sie werde es nicht eher zurückgeben, als sie nicht ihr eigenes Kind wiederhabe.

Als sie daraufhin an den Unglücksort zurückkehrte, war auch der Wolf wieder da und legte ihren Sohn unverletzt ins Gras zurück.

Voller Dank lief die Frau in die Kapelle zurück und legte vor lauter Erregung das Jesuskind auf den falschen Arm Mariens zurück, den rechten.

 
Zurück zum Übersicht

(c) 2009 by wallfahrt-mutter-gottes.de Hinweise Impressum