wallfahrt-mutter-gottes

Zurück zur Startseite

Bosnien-Herzegowina
Bulgarien
Dänemark

Deutschland


Estland
Finnland
Frankreich
Griechenland
Grossbritannien
Irland
Island
Italien
Kroatien
Lettland
Liechtenstein
Litauen
Luxemburg
Malta
Mazedonien
Mexiko
Moldawien
Monaco
Montenegro
Niederlande
Norwegen
Österreich
Polen
Portugal
Rumaenien
Russland
San-Marino
Schweden
Schweiz
Serbien
Slowakei
Slowenien
Spanien
Tschechien
Ukraine
Ungarn
Vatikanstadt
Zypern

Der Rosenkranz
Eröffnung freudenreiche R. lichtreiche R.
Kontaktdaten>
Hinweise
Impressum

Wallfahrt zur Mutter Gottes im Bistum Würzburg

Wallfahrtsort

 Ibthausen:  
 
 
Die Wallfahrtskirche Mariä Geburt in Ipthausen liegt vor den Eingängen von Bad Königshofen.

Diese Kirche die zwischen 1746 und 1756 erbaut wurde, liegt mitten an einer Birkenallee mit schönen Birkenbäumen. Reine Natur verzaubert die alten Gemäuer.

Die Wallfahrtskirche ist einer der schönsten Kirchen in Franken, sie wurde im Stil des Rokoko wieder neu aufgebaut und ist den ganzen Tag über geöffnet.

Die Mutter Gottes lädt ein seinen Schmerz, Frust und Leid aber auch die Glücksgefühle in der Wallfahrtskirche zu beichten. Auch für viele Gottesdienste und Feiern wird die Kirche heute genutzt.

Entstanden ist die Kirche durch den 30 jährigen Krieg, denn dabei wurde sie durch das Schwedische Herr niedergebrannt und 1649 gebaut. Denn vorher war es nur eine kleine Kapelle.

Aus dieser Zeit wurde auch das Bild der Maria Gottes was die Wand verziert beibehalten.

Als die Kirche dann stand pilgerten im 18. Jahrhundert unzählige Pilger nach Ipthausen und so entstand der Wallfahrtsort Ipthausen und auch die Wallfahrtskirche.

 
 
Zurück zum Übersicht

(c) 2009 by wallfahrt-mutter-gottes.de Hinweise Impressum