wallfahrt-mutter-gottes

Zurück zur Startseite

Bosnien-Herzegowina
Bulgarien
Dänemark

Deutschland


Estland
Finnland
Frankreich
Griechenland
Grossbritannien
Irland
Island
Italien
Kroatien
Lettland
Liechtenstein
Litauen
Luxemburg
Malta
Mazedonien
Mexiko
Moldawien
Monaco
Montenegro
Niederlande
Norwegen
Österreich
Polen
Portugal
Rumaenien
Russland
San-Marino
Schweden
Schweiz
Serbien
Slowakei
Slowenien
Spanien
Tschechien
Ukraine
Ungarn
Vatikanstadt
Zypern

Der Rosenkranz
Eröffnung freudenreiche R. lichtreiche R.
Kontaktdaten>
Hinweise
Impressum

Wallfahrt zur Mutter Gottes im Bistum Würzburg

Wallfahrtsort

 Obernau:  
 
Wallfahrt zur Waldkapelle "Maria Frieden" in Obernau
 
Im Süden Aschaffenburgs liegt in idyllischer Lage, inmitten des stillen Obernauer Waldes, die Gnadenkapelle "Maria Frieden", welche zu Ehren der Mutter Gottes errichtet worden ist.

Sie gilt als Gebetsort für den Frieden der Welt.

Die Legende besagt, dass ein geldgieriger Bauer am Tage des Festes Maria Geburt noch vor Mitternacht seine große Waldwiese mähen wollte. Unter einer Eiche am Waldrand schärfte er laut seine Sense. Doch da ging gerade einer seiner Obernauer Nachbarn vorbei und es kam zum Streit, da der Feiertag noch nicht vorbei war. Der Bauer wurde dabei von seiner eigenen Sense erschlagen.

Die Verwandten stifteten nun, um den doppelten Frevel zu sühnen, ein Muttergottesbild und stellten es unter der Eiche auf.

Doch auch noch Jahre später hörte man dort zur Zeit des Marienfestes ein geisterhaftes Dengeln, und so entschlossen sich die Obernauer, dort eine Kapelle zu errichten und das Marienbild im Inneren aufzustellen.

 
 
Zurück zum Übersicht

(c) 2009 by wallfahrt-mutter-gottes.de Hinweise Impressum